Ratgeber

Freitag, 18 Februar 2022 13:55

Alles zur Verbundausbildung: Beispiele, Vorteile & Förderung

geschrieben von
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Den Nachwuchs im Verbund auszubilden, ist die optimale Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen, die nicht ausbilden können oder wollen. Beispiele und Formen behandeln wir im Beitrag. Ausbildungsbetriebe sollten außerdem Förderprogramme nutzen, um sich für die Verbundausbildung Unterstützung zu sichern. 

Inhaltsverzeichnis 

1. Verbundausbildung: Chance für klein- und mittelständische Betriebe

2. Kurzüberblick: Fördermöglichkeiten des Landes Sachsen 

 

Das Wichtigste – kurz & knapp

  • Die Verbundausbildung ermöglicht es kleineren Betrieben ohne technisch-infrastrukturelle Voraussetzungen Nachwuchs auszubilden. 
  • Es gibt 4 Formen: die Auftragsausbildung, Ausbildung mit einem Leitbetrieb, einem Ausbildungsverein oder in einem Ausbildungskonsortium. 
  • Da die Ausbildung im Verbund zahlreiche Vorteile hat, fördern Länder und Kommunen diese Ausbildungsalternative. 

 

1. Verbundausbildung: Chance für klein- und mittelständische Betriebe

Wer den eigenen Nachwuchs sichern und Fachkompetenz im Unternehmen halten möchte, bildet junge Menschen im Rahmen der betrieblichen Ausbildung selbst aus.

Für Betriebe, die nicht ausbilden können oder wollen, gibt es mit der Verbundausbildung überbetriebliche Alternativen.

Vor allem kleinen Betrieben fehlt es oft an Personalressourcen, der technischer Ausstattung oder der betrieblichen Infrastruktur, um Ausbildungsplätze anzubieten. Die Verbundausbildung bietet diesen Unternehmen die Chance, trotz fehlender Voraussetzungen auszubilden.

 

Vorteile der Verbundausbildung

Die Verbundausbildung hat vor allem für kleinere und mittelständische Unternehmen Vorteile. Denn selbst ohne technisch-infrastrukturelle Voraussetzungen kann ausgebildet werden.

  • Trotz betrieblicher Spezialisierung können Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt werden, da die Verbundpartner mögliche thematische Lücken füllen
  • Betriebe ohne Ausbildungserfahrung können wertvolle Ausbildungserfahrung sammeln
  • Fehlende fachliche oder personellen Kompetenzen ergänzen sich durch den Verbund
  • Die Ausbildungspartner verteilen die Verantwortung untereinander
  • Freie Ausbildungskapazitäten werden optimal genutzt
  • Berufe können breit ausgebildet werden
  • Kooperation zwischen Betrieben wird verbessert
  • Durch die Verbundausbildung lassen sich Zeit und Kosten sparen

 

Es gibt 4 mögliche Formen der Verbundausbildung:

Auftragsausbildung

Bei der Auftragsausbildung stellt ein Betrieb seine freien Ausbildungskapazitäten gegen Bezahlung anderen Betrieben zur Verfügung. Vor allem spezialisierte Bildungsdienstleister bieten diese Form der Verbundausbildung an.

Die Auftragsausbildung ist die bequemste Form der Verbundausbildung und auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt sehr gut etabliert. Vor allem die Metall- und Elektroindustrie greift auf diese Ausbildungsform häufig zurück. Die Auftragsausbildung ist flexibel gestaltbar: von mehrtägigen Seminaren in bestimmten Fertigungstechniken oder Fachgebieten, bis zur Übernahme von Ausbildungsjahren oder gesamten Ausbildungen, ist alles möglich.

Die Vorteile der Auftragsausbildung liegen auf der Hand: bei geringem Verwaltungsaufwand können Betriebe ohne personelle oder technische Kapazitäten ihren Nachwuchs ausbilden lassen. Maschinen, Material, Lehrräume und Ausbildungspersonal stellt der Bildungsdienstleister. Neben dem Dienstleister braucht es keine weiteren Kooperationspartner.

Mehr zum Thema Auftragsausbildung bietet Ihnen die Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF)mbH.

 

Ausbildung in einem Leitbetrieb mit Partnerbetrieben

Bei dieser Form der Verbundausbildung agiert das eigene Unternehmen als Leitbetrieb. Die Ausbildung wird soweit wie möglich selbst gestaltet, beeinflusst und durchgeführt.

Die Partnerbetriebe profitieren von der Expertise und Erfahrung des Leitbetriebs. Daneben können sie auch auf die technische Infrastruktur zurückgreifen wie Schulungs- oder Laborräume, die Ausrüstung und Maschinen. Partnerbetriebe können mit einem kooperierenden Leitbetrieb die Qualität der eigenen Ausbildungen erhöhen. Natürlich profitiert auch der Leitbetrieb vom Wissen und den Ressourcen der Partnerbetriebe.

 

Ausbildung mit einem Ausbildungsverein

Bei dieser Form der Verbundausbildung übernehmen die Ausbildungsbetriebe nur den inhaltlichen Teil der Ausbildung. Die vertraglichen Grundlagen werden einem Ausbildungsverein übergeben. Dadurch minimiert sich für die beteiligten Betriebe der Verwaltungsaufwand.

 

Ausbildungskonsortium

Beim Ausbildungskonsortium treten die Ausbildungsbetriebe in einem lockeren Zusammenschluss als gleichberechtigte Partner nebeneinander auf. Die Auszubildenden wechseln für bestimmte Ausbildungsabschnitte den Betrieb. Die Ausbildungspartner nehmen stets Auszubildende auf und geben sie wieder ab. So kann dem Nachwuchs ein breites Themenspektrum geboten werden.

 

2. Kurzüberblick: Fördermöglichkeiten des Landes Sachsen

Landesregierungen, Ausbildungskammern, Arbeitgeberverbände und Jobcenter unterstützen die Verbundausbildung. Denn sie ermöglicht kleinen Betrieben die erfolgreiche Nachwuchssicherung.

Die Verbundausbildung soll ein zentraler Baustein zur Fachkräftesicherung in Sachsen werden: die Ausbildungsverbünde sollen weiter verbreitet und strukturell, aber vor allem finanziell unterstützt werden.

Mit dem Förderprogramm der Sächsischen AufbauBank (SAB) "Verbundausbildung" können sich Betriebe mit bis zu 500 Mitarbeitern finanzielle Unterstützung sichern. 

Ausbildungsbetriebe sollten diese Fördermöglichkeiten nutzen und prüfen, ob sie die Kriterien erfüllen.

Gelesen 2428 mal Letzte Änderung am Donnerstag, 11 August 2022 12:44

Über uns

Die RENTA Personaldienstleistungen GmbH steht seit über 25 Jahren für ein innovatives und flexibles Personalmanagement. Bundesweit ist RENTA unter anderem in den Geschäftsfeldern Arbeitnehmerüberlassung sowie Vermittlung von Fach- und Führungskräften kompetenter und verlässlicher Partner.

Kontakt

RENTA Personaldienstleistungen GmbH
Könneritzstraße 5
01067 Dresden

Social Media

©2022 RENTA Personaldienstleistungen GmbH

Search