Diese Seite drucken
Dienstag, 11 Januar 2022 11:23

Mindestlohn 2022: Änderungen und Erhöhung

Artikel bewerten
(1 Stimme)

2022 steigt der Mindestlohn wieder um 2 Stufen. Die erste Erhöhung ist zum 1. Januar erfolgt und die zweite folgt zum Juli des Jahres. Steigt auch der Mindestlohn in der Zeitarbeit? Gelten Ausnahmen?

Inhaltsverzeichnis 

1. Wann folgen die nächsten Erhöhungen? 

2. Steigt der Mindestlohn für die Zeitarbeit auch? 

3. Gibt es Ausnahmen für die Zahlung des Mindestlohns? 

 

Das Wichtigste – kurz & knapp 

  • Zum 01.01.2022 steigt der Mindestlohn auf 9,81€ pro Stunde
  • Zur Jahresmitte am 01.07.2022 steigt der Mindestlohn auf 10,45€ pro Stunde 
  • In der Zeitarbeit ist die Mindestentgelterhöhung zum April fällig 
  • Ausnahmen gelten nach wie vor für verschiedene Personengruppen

 

Am 30.06.2020 hat die Mindestlohnkommission empfohlen, den gesetzlichen Mindestlohn in den Jahren 2021 und 2022 zu erhöhen. Die Bundesregierung ist der Empfehlung gefolgt und hat 2021 den Mindestlohn zweimal erhöht – zum 01.06.2021 auf 9,50€ und zum 31.12.2021 auf 9,60€.

2022 soll der Mindestlohn nochmals um 2 Stufen erhöht werden.

 

1. Wann folgen die nächsten Erhöhungen?

Ab dem 01.01.2022 bis zum 30.06.2022 steigt der Mindestlohn auf 9,82€ pro Stunde.

Ab dem 01.07.2022 bis 31.12.2022 steigt der Mindestlohn auf 10,45€ pro Stunde.

 

2. Steigt der Mindestlohn für die Zeitarbeit auch?

Ja, ab dem 1. April 2022 steigt das Mindestentgelt von 10,45€ auf 10,88€ an.

 

3. Gibt es Ausnahmen für die Zahlung des Mindestlohns?

Ja, es gibt Ausnahmen für den gesetzlichen Mindestlohn für folgende Personengruppen:

  • Jugendliche unter 18 Jahren ohne (abgeschlossene) Berufsausbildung
  • Auszubildende – für Azubis gilt die Mindestausbildungsvergütung
  • Langzeitarbeitslose während der ersten 6. Beschäftigungsmonate nach Beendigung der Arbeitslosigkeit
  • Praktikanten, wenn das Praktikum durch Schule oder Hochschule verpflichtend ist oder freiwillig zur Berufsorientierung dient und nicht länger als 3 Monate geht
  • Jugendliche im Rahmen der Einstiegsqualifizierung
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten

 

Letzte Änderung am Montag, 24 Januar 2022 09:06

Ähnliche Artikel